Wohnhausanlage Eisring Süd, Bauteil 10, Wien

Wohnen

  • Die Liegenschaft stellt eine große, plateauartige und abriegelnde Zone in einem sonst gut durchwegbaren Gebiet an der Stadtkante des Wienerberges dar. Das Planungsgebiet ist von zeilenartigen Wohnbauten der 60er Jahre mit grünen Zwischenräumen umrahmt und wird durch den unmittelbar am westlichen Rand des Geländes befindlichen Wasserturm sowie durch einen dammähnlichen Geländerand im Norden und Westen geprägt.

    Städtebaulich bildet der Anger zwischen Wohnbebauung und Sportbereich das zentrale Element der Anlage. Er ist in Ost-West-Richtung auf den Wasserturm fokussiert und bildet mit seiner konisch verlaufenden Randbebauung einen geschützten Bereich mit hoher Aufenthaltsqualität. Gleichzeitig wird dadurch die Zonierung zwischen Wohnen und Sport deutlich spürbar.

    Der Charakter der vorhandenen Gebäudetypologien der Umgebung wird – transformiert in zeitgemäße Wohnbauformen – weitergeführt. Die Orientierung und Ausrichtung der Baukörper nimmt Rücksicht auf die umgebende Bebauung, sodass kein direkter Einblick von den angrenzenden Wohnungen möglich ist.
    Es werden Durchblicke und gestaltete Räume in Nord-Süd-Richtung, wie auch großzügige Durchblicke in Ost-West-Richtung geschaffen. Durch den großen Abstand zur nördlichen und westlichen Bebauung und durch die Betonung der Sichtachse zum Wasserturm wird das Umfeld berücksichtigt und klar in die Projektkonzeption einbezogen.

Informationen

Adresse:
Windtenstraße, 1100 Wien, Austria

Bauträger:
IG Immobilien

Baubeginn:
2019